Das Unternehmen

Die Gesellschafter betreiben insgesamt sieben Umschlaganlagen in verschiedenen See- und Binnenhäfen.

Die Werra Kombi Terminal Betriebsgesellschaft mbH (WKT) ist Betreiber der leistungsfähigen KLV-Umschlaganlage in Philippsthal (Werra) im Zentrum Deutschlands.
Die Betreibergesellschaft bietet Ihnen einen effizienten Umschlag von Containern, Wechselbrücken und kranbaren Sattel Aufliegern sowie Last- und Leerläger für Container und Wechselbrücken, deren Reparatur und ergänzende Terminaldienstleistungen an.
Gesellschafter: Umfassendes Knowhow durch 2 Gesellschafter mit je 50% Anteil an der Betreibergesellschaft

Servicepoint für Wechselbrücken in der Mitte Deutschlands

Werra Kombi Terminal Betriebsgesellschaft mbH

Gründung 08.12.20009

Gesellschafter

K+S Kali GmbH, Kassel (50%)
Rhein-Umschlag GmbH & Co. KG, Oldenburg (50%)

 


 


Unternehmenszweck :

Betrieb von Terminals des Kombinierten Verkehrs (KV) zum Umschlag von Containern und/oder Ladeeinheiten im kombinierten Verkehr von der Schiene auf die Straße und umgekehrt sowie die Erbringung damit in Zusammenhang stehender Dienstleistungen, wie beispielsweise die Reinigung, Reparatur oder Lagerung von Transportbehältern (Containern/Wechselbrücken etc.).

Betreibervertrag mit K+S-Gruppe

Geschäftsführung: Dieter Washausen (seit 01.12.2015)